StartSchalsIndividuellDie MedienjackeDie MedienwesteDie BluseHandelNelumboDesignReferenzenKontaktPressemitteilungKundenDownloadDatenschutzerklärung
 
Innenjacke
Aussenjacke
Zeichnungen
Material+Pflege
Pressemitteilung


WINDSTOPPER ®

WINDSTOPPER® „Glacier“- 3-lagen-Laminat besteht aus einer PTFE- Membran, die nach dem Sandwich-Prinzip, zwischen zwei Fleece-Schichten verarbeitet wird. Außen Fleece, in der Mitte Windstopper, innen wiederum Fleece. „Glacier“ bietet einen perfekten Schutz vor eisigem Wind und klirrender Kälte, die ideale Körpertemperatur wird gehalten und ist gleichzeitig außergewöhnlich atmungsaktiv, besonders wichtig bei anstrengenden, schweißfördernden Arbeiten. Weniger Gewicht und Volumen sorgen für maximalen Tragekomfort und Bewegungsfreiheit. Auch bei gutem Wetter sind Sie vor Wind geschützt. Wichtig, da der Wind den Körper auskühlt und damit die Leistungsfähigkeit senkt. Stoppt den Windchill- Effekt. Schützt das Mikroklima.

 

Um eine zusätzliche Regenschutzfunktion zu gewährleisten, kann man die WINDSTOPPER® Jacke in Kombination mit der Außenjacke tragen.


GORE-TEX® Membran

Winddichte, wasserdichte und aufgrund mikrofeiner Poren wasserdampfdurchlässige (atmungsaktive) Membran aus Polytetrafluorehtylen (PTFE). Es handelt sich hier nicht um Gewebe, sondern um eine sehr dünne und leichte, aber dennoch sehr belastbare „Funktionsschicht“, die mit einem Textil zusammen verarbeitet wird. Die GORE-TEX® Membran ist somit das „Innenleben“ der Jacke eingearbeitet zwischen Oberstoff und Futter. Sie hat eine einzigartige mikroporöse Struktur und besteht aus dem oben beschriebenen Material.

Laminat: Feste Verbindung einer Membran mit einem Trägermaterial aus Gewebe oder Fleece. GORE-TEX® „Basel“ 2-Lagen-Laminat: besteht aus einer Membran, die auf den Oberstoff laminiert wird und mit ihm eine Einheit bildet. Das Futter hängt frei.